Richtlinien für die faire Nutzung der G Suite

Die Nutzung der Dienste unterliegt den Richtlinien für die faire Nutzung (Acceptable Use Policy –"AUP").

Großgeschriebene Begriffe haben die im entsprechenden Vertrag ("Vereinbarung") zwischen dem Kunden, Reseller oder einem anderen autorisierten Nutzer ("Sie" bzw. "Ihnen") und Google definierte Bedeutung.

Sie stimmen zu, Folgendes im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste zu unterlassen und das Folgende darüber hinaus auch Dritten sowie Ihren Endnutzern nicht zu gestatten:

Wenn Sie G Suite for Education verwenden, erklären Sie sich damit einverstanden, die Dienste sowie alle zusätzlichen Dienste, die Endnutzern zur Verfügung gestellt werden, nur für Bildungszwecke und im Rahmen der Vorgaben Ihrer Bildungseinrichtung zu nutzen. Ihre Bildungseinrichtung muss die Einwilligung der Erziehungsberechtigten für die Erfassung und Verwendung personenbezogener Daten in den zusätzlichen Diensten einholen, auf die sie Endnutzern Zugriff gewährt, bevor Endnutzer unter 18 Jahren diese Dienste nutzen dürfen.

Ein Verstoß gegen die AUP kann dazu führen, dass die Erbringung der Dienste gemäß der Vereinbarung ausgesetzt oder dauerhaft eingestellt wird.